nicole davi

NICOLE DAVI
Kunsttherapie & Coaching
Theater & Kulturvermittlung

Emmenbrücke und Luzern
Telefon 078 801 57 76
E-Mail

NICOLE DAVI
Geboren 1969. Aufgewachsen in Luzern mit Bruder, Schwester und Katzen
Verheiratet und verbunden mit Stefan Haas (Grafiker und Musikant)
Familienfrau und Mutter von Jannis (2001), Anouk (2003) und Maurin (2003)

AUSBILDUNGEN
2020 Intermediale Kunsttherapie "inArtes"
Kunsttherapeutin, Fachrichtung Intermediale Therapie
2015 Diplom Systemische Strukturaufstellung bei Dr. Vogel, nach Sparrer/Varga von Kibéd
1998 Schauspiel Akademie Zürich (Zürcher Hochschule der Künste)
1989 Städtisches Kindergartenseminar Luzern

WETERBILDUNGEN
Systemischer Coach und Beraterin Diplom ECA
Medizinisches Basiswissen 150
Symbolarbeit bei Wilfried Schneider (Hamburg)
Logosynthese

BERUFSERFAHRUNG
Praxis Kunsttherapie Luzern seit 2020
Dozentin Pädagogische Hochschule Zug seit 2019
Theaterpädagogin am Fach- und Wirtschaftsmittelschulzentrum seit 2018
Coaching-Atelier seit 2015
Schauspielerin am Historischen Museum Luzern seit 2006
Seminare in der Erwachsenenbildung in verschiedenen Institutionen seit 2000
Selbständige Theaterschaffende (Regie, Schauspiel, Theaterpädagogik, Management) in zahlreichen Projekten in der ganze Schweiz seit 1998
Eigener Kindergarten in Aarau, Leiterin Mädchentreff
Kunsttherapiepraktikum in der Psychiatrie Luzern (LUPS)

AUSZEICHNUNGEN
Kulturpreis Emmen 2018
Werkbeitrag von Stadt und Kanton Luzern 2014

PERSÖNLICHES
Längere Reisen führten mich durch Mittelamerika, Indien, Thailand, Ägypten, Israel, Jordanien, Island und Costa Rica. Die Kanarischen Inseln, die Heimat meines Vaters, machen mich glücklich.

Mein Interesse an den Menschen und meine Faszination für Veränderung durch kreative Prozesse führten mich zu meiner Coaching- und Therapieausbildung. Ich habe ein humanistisches Welt- und Menschenbild. Jeder Mensch ist ein einzigartiges und schöpferisches Wesen. Selbstbestimmt, kreativ und sozial eingebunden möchte es seine Umwelt mitgestaltet. Wir alle sind Teil eines grösseren Ganzen.

Erholung finde ich fast täglich in der Natur. Reisen, Grossstädte, Kulturausgänge und Beobachtungen inspirieren mich. Mit neun Jahren sprang ich zum ersten Mal von einem 10-Meter-Turm. Beim Philosophieren und Spintisieren mit Familie und Freunden gehen mir neue Welten auf. Allabendliches Yoga verleiht mir die nötige Ruhe.

https://nicoledavi.ch:443/files/gimgs/th-5_1_zauber_img_7854.jpg
https://nicoledavi.ch:443/files/gimgs/th-5_2_zauber_img_7858.jpg
https://nicoledavi.ch:443/files/gimgs/th-5_3_zauber_img_7864.jpg